Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Putin wirft Greenpeace Bruch internationalen Rechts vor
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Putin wirft Greenpeace Bruch internationalen Rechts vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 25.09.2013
Anzeige
Moskau

Kremlchef Wladimir Putin hat die festgenommenen Greenpeace-Aktivisten beschuldigt, mit ihrem Protest in der Arktis gegen internationales Recht verstoßen zu haben. Formell gesehen hätten sie versucht, die Ölplattform zu besetzen, sagte der russische Präsident. Die Aktivisten wollten nach eigenen Angaben ein Transparent an der Plattform befestigen und damit gegen geplante Ölbohrungen protestieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast jeder zweite Chef in Deutschland wird bei einem Streit mit seinen Mitarbeitern persönlich. Eine klare Unterscheidung zwischen Person und Sache gelingt 47 Prozent der Vorgesetzten nicht.

25.09.2013

Die Wirtschaftsdynamik in Deutschland flaut nach Einschätzung des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung deutlich ab.

25.09.2013

Unterhändler von Europaparlament und EU-Staaten haben sich in den letzten umstrittenen Punkte der EU-Agrarreform geeinigt. Das teilten die EU-Kommission und der Rat am Dienstagabend in Brüssel mit.

25.09.2013
Anzeige