Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Raab hat Fernsehkarriere beendet
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Raab hat Fernsehkarriere beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 20.12.2015
Anzeige
Berlin

Um 1.56 Uhr ist ein Kapitel deutscher Fernsehgeschichte zu Ende gegangen. Stefan Raab verschwindet nach 20 Jahren hinter den Kulissen. Der 49-jährige Entertainer verabschiedete sich nach der letzten Ausgabe des ProSieben-Showspektakels „Schlag den Raab“ von seinem Publikum. Er sang unter anderem Whitney Houstons Hit „One Moment in Time“, der sonst immer für die siegreichen Kandidaten eingespielt wird. Danach sagte er noch: „Machen Sie's gut, vielen Dank, ich hoffe, Sie hatten ein bisschen Spaß“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zähes Tauziehen, nächtelanges Ringen - am Ende eine Deklaration, die zeigt: In Sachen Doha-Runde ist man sich bei der WTO einig, uneins zu sein. Immerhin gelingen Vereinbarungen im Agrarbereich.

21.12.2015

Sheena Easton sang im Hit „Morning Train“: „Er arbeitet von neun bis fünf.“ Der Acht-Stunden-Tag ist jedoch oft nicht mehr die Realität. Die Arbeitgeber wollen die Arbeitszeitgesetze deshalb ändern.

21.12.2015

Das billige Rohöl ist das spektakulärste Beispiel für den Preisrutsch bei Rohstoffen.

21.12.2015
Anzeige