Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Ratten und ranziges Fleisch: Behörde rügt Metzgereikette

Unternehmen Ratten und ranziges Fleisch: Behörde rügt Metzgereikette

Eklige Details von gravierenden Hygienemängeln bei der einer Münchner Großmetzgerei sind an die Öffentlichkeit gelangt.

München. Eklige Details von gravierenden Hygienemängeln bei der einer Münchner Großmetzgerei sind an die Öffentlichkeit gelangt. Lebensmittelkontrolleure hatten die Missstände bereits im Frühjahr 2011 aufgedeckt. Die Metzgereikette Vinzenzmurr scheiterte nun mit dem Versuch, den bayerischen Behörden juristisch die Veröffentlichung von Kontrolldetails zu verbieten. Demnach fanden die Kontrolleure unter anderem grünlich verfärbte, ranzig riechende Bratenwürfel, faulig schmeckende Leber sowie Schweinshaxe, die „deutlich ranzig roch sowie ranzig schmeckte“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,01%
TecDAX 2.620,75 -0,12%
EUR/USD 1,2281 -0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 92,26%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.