Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rauchentwicklung in Tunnel - ICE mit 600 Menschen evakuiert

Elsrode Rauchentwicklung in Tunnel - ICE mit 600 Menschen evakuiert

Ein mit 600 Menschen besetzter ICE hat seine Fahrt wegen Rauchentwicklung in einem Tunnel in Hessen gestoppt. Der Vorfall ereignete sich am Mittag im Hainrodetunnel.

Elsrode. Ein mit 600 Menschen besetzter ICE hat seine Fahrt wegen Rauchentwicklung in einem Tunnel in Hessen gestoppt. Der Vorfall ereignete sich am Mittag im Hainrodetunnel. Verletzt wurde niemand. Bei dem Zug handelte sich um den ICE 882 von München nach Hamburg-Altona. Am Betriebsbahnhof Kirchheim mussten die Reisenden in einen Ersatzzug umsteigen. Unklar war zunächst, was die Quelle für den Rauch war. Der Zug sei nach der Evakuierung als Leerfahrt aus Kirchheim weitergefahren, sagte eine Bahnsprecherin. Die Strecke sei kurz nach 15 Uhr wieder freigegeben worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.763,00 +0,23%
TecDAX 2.266,25 -0,08%
EUR/USD 1,1191 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 19,04 +2,38%
DT. POST 33,19 +2,30%
BEIERSDORF 97,10 +1,36%
RWE ST 18,82 -1,35%
LINDE 170,87 -0,52%
MERCK 110,60 -0,31%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
BlackRock Global F AF 100,20%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.