Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Rauchentwicklung in Tunnel - ICE mit 600 Menschen evakuiert
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Rauchentwicklung in Tunnel - ICE mit 600 Menschen evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 03.09.2016
Anzeige
Elsrode

Ein mit 600 Menschen besetzter ICE hat seine Fahrt wegen Rauchentwicklung in einem Tunnel in Hessen gestoppt. Der Vorfall ereignete sich am Mittag im Hainrodetunnel. Verletzt wurde niemand. Bei dem Zug handelte sich um den ICE 882 von München nach Hamburg-Altona. Am Betriebsbahnhof Kirchheim mussten die Reisenden in einen Ersatzzug umsteigen. Unklar war zunächst, was die Quelle für den Rauch war. Der Zug sei nach der Evakuierung als Leerfahrt aus Kirchheim weitergefahren, sagte eine Bahnsprecherin. Die Strecke sei kurz nach 15 Uhr wieder freigegeben worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 75 Jahre alte Autofahrerin ist in Rostock in den Verkaufsraum einer Tankstelle gefahren. Zwei Menschen wurden bei dem Zwischenfall am Abend verletzt, wie die Polizei mitteilte.

03.09.2016

Vier Eröffnungstermine für den neuen Hauptstadtflughafen sind schon geplatzt und wenn es nach der Lufthansa geht, sollte noch ein fünfter hinzukommen. Hintergrund sind nicht nur die fehlenden Genehmigungen.

05.09.2016

Der Konflikt um die geplante Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch Edeka geht weiter. Nun meldet sich Konkurrent Rewe zu Wort - und spart nicht mit Kritik.

05.09.2016
Anzeige