Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Rechnungshof: Große Defizite bei Energiewende
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Rechnungshof: Große Defizite bei Energiewende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 28.09.2018
Berlin

Der Bundesrechnungshof sieht bei der Umsetzung der milliardenteuren Energiewende erhebliche Defizite und macht dem zuständigen Bundeswirtschaftsministerium schwere Vorwürfe. Die Energiewende werde schlecht koordiniert und gesteuert, entscheidende Verbesserungen seien „unumgänglich“, heißt es in einem Prüfbericht der Finanzkontrolle. Die Pläne für den Umstieg auf erneuerbare Energien drohten zu scheitern. In den letzten fünf Jahren seien dafür mindestens 160 Milliarden Euro aufgewendet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel und mehrere Fachminister wollen heute über eine gemeinsame Linie der Koalition für ein Maßnahmenpaket gegen Diesel-Fahrverbote in Städten beraten.

28.09.2018

Bei Ryanair wird heute erneut gestreikt. Gewerkschaften in sechs europäischen Ländern haben zu dem wiederholten Ausstand bei dem irischen Billigflieger aufgerufen.

28.09.2018

Die US-Börsenaufsicht SEC hat eine Klage wegen möglichen Wertpapierbetrugs gegen Tesla-Chef Elon Musk eingereicht.

28.09.2018