Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Reemtsma will Marktführer bei E-Zigaretten werden
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Reemtsma will Marktführer bei E-Zigaretten werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:53 12.06.2018
Eine E-Zigarette von Reemtsma neben Filterzigaretten. Quelle: Malte Christians
Anzeige
Hamburg

Der zweitgrößte deutsche Tabakkonzern Reemtsma steigt in das Geschäft mit elektronischen Zigaretten ein und will in diesem Bereich Marktführer werden. „Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um auf den Zug aufzuspringen“, sagte Reemtsma-Geschäftsführer Michael Kaib.

„Der Markt hat jetzt die richtige Größe, um zu investieren.“ Das neue Reemtsma-Produkt „myBlu“ mit zunächst sechs Aroma-Geschmacksrichtungen sei bislang nur in Berlin, München und Hamburg zu kaufen. Der Rollout für ganz Deutschland folge im Herbst.

Reemtsma ist der letzte der drei großen Tabakkonzerne in Deutschland, der ein Produkt der neuen Generation in sein Sortiment aufnimmt. Das Tabak-Heizsystem „Iqos“ von Philip Morris ist seit einem Jahr auf dem Markt, die E-Zigarette „Vype“ von BAT noch länger. Die neuen Produkte könnten nach Einschätzung von Kaib in einigen Jahren ein Drittel des Marktes ausmachen; gegenwärtig sind es rund drei Prozent. Der Markt der herkömmlichen Zigaretten ist dagegen leicht rückläufig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Schiffsunglück auf der Wolga in Wolgograd sind am Abend mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen.

12.06.2018

Einen Tag vor dem mit Hochspannung erwarteten Gipfeltreffen Donald Trumps mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un war an der Wall Street leiser Optimismus angesagt.

11.06.2018

Wieder ist das Insektengift Fipronil in Eiern aus den Niederlanden nachgewiesen worden. In sechs Bundesländer müssen Eier aus den Regalen genommen werden. Wie konnte das Gift nach dem Skandal im vergangenen Jahr erneut in die Nahrungskette gelangen?

11.06.2018
Anzeige