Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Regierung zu Telekom-Ausfall: Cybersicherheit ernst nehmen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Regierung zu Telekom-Ausfall: Cybersicherheit ernst nehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 28.11.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat angesichts der Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom den nötigen Schutz von Datennetzen hervorgehoben. Dies sei eine Aufgabe, die Staat, Wirtschaft und die Gesamtgesellschaft sehr ernst nehmen müssten und ernst nähmen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Die Regierung lege hohe Aufmerksamkeit auf die Cybersicherheit. Was zu den Ausfällen geführt hat, von denen rund 900 000 Anschlüsse betroffen waren, soll nach Angaben der Telekom noch geklärt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbegrenzets Datenvolumen verspricht die Deutsche Telekom ihren Kunden nach einer massiven Störung. Wie Sie einen Tag ohne Limit surfen, lesen Sie hier.

28.11.2016

Seit Jahren dümpelt die Weltkonjunktur vor sich hin. Doch in den aktuellen Niedrig-Zinsen sieht die OECD eine Gelegenheit für Regierungen, dem Wachstum einen Schub zu geben.

28.11.2016

Die massiven Störungen bei Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Angaben des Unternehmens deutlich zurückgegangen.

28.11.2016
Anzeige