Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Regierungsberater wollen höhere Steuern auf Fleisch und Milch
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Regierungsberater wollen höhere Steuern auf Fleisch und Milch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 02.09.2016
Anzeige
Berlin

Berater der Bundesregierung empfehlen eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch, Wurst, Milch und andere tierische Produkte. Da bei der Produktion tierischer Lebensmittel mehr Treibhausgase entstünden als bei pflanzlichen, solle für sie der reguläre Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent gelten, heißt es in einem Klimagutachten, das an Landwirtschafts- und Ernährungsminister Christian Schmidt übergeben wurde. Bisher gilt der reduzierte Steuersatz von sieben Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der Insolvenz der südkoreanischen Reederei Hanjin Shipping sitzt der 366 Meter lange und 13 000 Container fassende Frachter „Hanjin Europe“ in Hamburg fest. Laut Hanjin Deutschland-Chef Won dreht es sich um Außenstände in Höhe von rund 40 000 Euro.

04.09.2016

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 2.09.2016 um 15:15 Uhr * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise ...

02.09.2016

Diesmal soll es mit dem Verkauf des Flughafens Hahn klappen, hofft die rheinland-pfälzische Regierung nach dem geplatzten ersten Anlauf. Rund ein Dutzend Interessenten haben eine Bewerbung eingereicht.

03.09.2016
Anzeige