Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Regierungsvertreter: Türkei hat keine schwarzen Listen über Reporter
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Regierungsvertreter: Türkei hat keine schwarzen Listen über Reporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 27.04.2016
Anzeige
Istanbul

Die Türkei führt nach Angaben aus der Regierung in Ankara keine schwarzen Listen über unliebsame ausländische Journalisten. „Es gibt keine schwarze Liste“, sagte ein Regierungsvertreter, der ungenannt bleiben wollte. Wenn Reporter an der Einreise gehindert würden, dann liege das nicht an deren Meinung oder Berichterstattung. Auf Antrag der Grünen beschäftigt sich heute der Bundestag in Berlin in einer Aktuellen Stunde mit der Lage der Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesregierung und Autoindustrie haben sich nach Informationen des Deutschlandfunks auf Kaufprämien für Elektroautos verständigt.

27.04.2016

Nach dem „Autogipfel“ im Kanzleramt will die Bundesregierung heute über die geplante Förderung von Elektroautos informieren.

27.04.2016

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hat in den letzten Handelsminuten den Sprung in die Gewinnzone geschafft. Die Hürde bei 18 000 Punkten konnte er jedoch noch nicht wieder nehmen.

26.04.2016
Anzeige