Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Reinhold Festge neuer Präsident des Maschinenbauverbands

Stuttgart Reinhold Festge neuer Präsident des Maschinenbauverbands

Die deutschen Maschinenbauer haben einen neuen Spitzenmann: Der Westfale Reinhold Festge ist am Freitag auf der Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten des Verbands Deutscher ...

Voriger Artikel
Google scheffelt Werbemilliarden - Aktie auf Rekordhoch
Nächster Artikel
US-Verwaltung geht nach Finanz-Drama zurück an die Arbeit

Reinhold Festge ist zum Präsidenten des VDMA gewählt worden. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Stuttgart. Die deutschen Maschinenbauer haben einen neuen Spitzenmann: Der Westfale Reinhold Festge ist am Freitag auf der Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) gewählt worden, wie der VDMA mitteilte.

Der 68-Jährige folgt auf Thomas Lindner, der nach drei Jahren turnusmäßig das Amt abgibt. Festge ist geschäftsführender Gesellschafter des Pack- und Siebmaschinenherstellers Haver & Boecker aus Oelde im Münsterland. Er ist schon seit Jahren beim VDMA aktiv: Von 1998 bis 2004 war er Vorsitzender des Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen, von 2005 bis 2011 Vorsitzender des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen.

Festge wurde am 10. November 1945 in Oelde in Nordrhein-Westfalen geboren. Er studierte erst Medizin, dann Betriebswirtschaft. Seit 1987 ist er persönlich haftender Geschäftsführender Gesellschafter von Haver & Boecker in Oelde. Das familiengeführte mittelständische Unternehmen wurde 1887 gegründet und hat aktuell weltweit über 2700 Mitarbeiter. Der Umsatz der Gruppe lag 2012 bei 402 Millionen Euro.

Nach Rückschlägen im laufenden Geschäftsjahr hatte Festges Vorgänger Lindner für 2014 jüngst ein Produktionswachstum in Aussicht gestellt. Das Plus dürfte demnach bei etwa drei Prozent liegen. In diesem Jahr werden die Maschinenbauer nach einem enttäuschenden Jahresstart dem VDMA zufolge allerdings ein Prozent weniger herstellen als im vergangenen Jahr. 2012 hatten sie einen Produktionswert von rund 195 Milliarden Euro erzielt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.557,00 -0,08%
TecDAX 2.627,75 -0,42%
EUR/USD 1,2308 -0,31%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 196,80 +1,00%
BASF 86,76 +0,97%
ALLIANZ 193,82 +0,88%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
RWE ST 21,55 -1,06%
DT. BANK 11,57 -0,92%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,96%
Structured Solutio AF 167,25%
Polar Capital Fund AF 81,00%
JPMorgan Funds US AF 77,29%
Magna Umbrella Fun AF 76,84%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.