Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Reisebus stürzt in Tirol zehn Meter in die Tiefe

Zirl Reisebus stürzt in Tirol zehn Meter in die Tiefe

Ein Reisebus ist am Abend in Tirol nach einer Kollision mit einem Pkw zehn Meter über eine Böschung in die Tiefe gestürzt.

Zirl. Ein Reisebus ist am Abend in Tirol nach einer Kollision mit einem Pkw zehn Meter über eine Böschung in die Tiefe gestürzt. Der Bus war nach ersten Informationen mit 29 Insassen besetzt, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich demnach in der Nähe von Zirl im Bezirk Innsbruck-Land. Nähere Details zu dem Zusammenstoß waren zunächst nicht bekannt. Auch ob Menschen dabei zu Schaden kamen und aus welchem Land der Bus stammte, war noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.634,50 -0,19%
TecDAX 2.257,25 +0,92%
EUR/USD 1,1189 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 170,44 +2,59%
LUFTHANSA 16,63 +1,53%
DT. BÖRSE 91,05 +1,44%
DT. BANK 16,90 -1,69%
DAIMLER 65,70 -1,65%
DT. TELEKOM 17,86 -0,84%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 141,82%
Crocodile Capital MF 117,54%
Polar Capital Fund AF 106,48%
Fidelity Funds Glo AF 103,84%
BlackRock Global F AF 102,35%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.