Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Reisende müssen bei Air Berlin mit weiteren Flugausfällen rechnen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Reisende müssen bei Air Berlin mit weiteren Flugausfällen rechnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 06.10.2016
Anzeige
Berlin

Air-Berlin-Kunden müssen sich auf weitere Probleme einstellen. Nach dpa-Informationen rechnet die Airline mit weiteren Flugausfällen wegen kurzfristiger Krankmeldungen von Crews ihres Partners Tuifly. Man arbeite mit Hochdruck daran, die Situation zu lösen und die Unannehmlichkeiten auf ein Minimum zu reduzieren, hieß es bei Air Berlin. Bei Tuifly steht ein tiefgreifender Umbau bevor, die Mitarbeiter befürchten Job-Verluste. Ein Drittel der Tui-Flotte fliegt samt Besatzung für Air Berlin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor gut einem Monat hatte Samsung eine weltweite Rückruf-Aktion seines Vorzeige-Smartphones Galaxy Note 7 wegen Brandgefahr gestartet.

06.10.2016

Der Höhenflug der Ölpreise sowie positive Konjunkturdaten haben die US-Aktienindizes angetrieben. Der Leitindex Dow Jones schloss 0,62 Prozent höher auf 18 281 Punkten.

05.10.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 5.10.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

05.10.2016
Anzeige