Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Rewe-Chef: Verhandlungen zu Tengelmann gescheitert
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Rewe-Chef: Verhandlungen zu Tengelmann gescheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 13.10.2016
Anzeige
Köln

Rewe-Chef Alain Caparros hat die Verhandlungen über die Rettung der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann für gescheitert erklärt. Zugleich legte er am Abend ein erweitertes Angebot an Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub vor, wie Rewe mitteilte. Rewe sei bereit, Kaiser's Tengelmann als Ganzes zu übernehmen. „Herr Haub muss nun entscheiden, ob er diese Chance noch ergreifen will oder seine nun seit zwei Jahren dauernde Verweigerungshaltung fortsetzt“, heißt es in der Mitteilung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schock für die 15.500 Mitarbeiter von Kaiser’s Tengelmann. Karl-Erivan Haub, der Eigentümer der angeschlagenen Supermarktkette, will die Belegschaft darüber informieren, das Unternehmen in der nächsten Woche zu zerschlagen. Wie es nun weitergeht? Völlig unklar.

13.10.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.10.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

13.10.2016

Wie gewinnt man nach dem Mega-Debakel das Vertrauen der Kunden zurück? Der „Galaxy Note 7“-Hersteller Samsung setzt nach dem Produktions- und Verkaufsstopp auf Gutschriften und Geschenkkarten – die sich pro Land gewaltig unterscheiden.

13.10.2016
Anzeige