Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Rheinmetall profitiert vom Rüstungsboom
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Rheinmetall profitiert vom Rüstungsboom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:28 05.08.2016
Anzeige
Düsseldorf

Der Rüstungs- und Autozuliefer-Konzern Rheinmetall profitiert von der weltweit wachsenden Nachfrage nach Waffen und Munition. Insgesamt steigerte der Konzern seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2016 um 9 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro, wie er am Donnerstag mitteilte.

Der Gewinn erhöhte sich im Jahresvergleich um mehr als 30 Prozent auf 53 Millionen Euro. Hauptwachstumsträger war die Verteidigungssparte mit einem Umsatzplus von 19 Prozent.

Rheinmetall-Chef Armin Papperger betonte, der Konzern profitiere „vom weltweit wachsenden Bedarf an Produkten zur Gefahrenabwehr“. Der Auftragsbestand der Rüstungssparte habe Ende Juni mit 6,9 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert erreicht.

Die Autozuliefersparte erzielte ein Umsatzplus von einem Prozent. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern mit einem Umsatzanstieg von mehr als 5 Prozent auf 5,5 Milliarden Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 4.08.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

04.08.2016

Die Onlinewährung Bitcoin macht von sich reden. Zuletzt sorgte ein virtueller Millionen-Bankraub in Hongkong für Negativ-Schlagzeilen. Nach einem enormen Absturz zum Wochenbeginn dreht der Umtauschkurs des Bitcoin jetzt wieder ins Plus.

05.08.2016

Die Linke im Bundestag fordert kostenfreie Toiletten in Autobahnraststätten und Bahnhöfen - wie etwa schon in Flughäfen üblich.

04.08.2016
Anzeige