Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Rösler: Deutsche Wirtschaft auf Wachstumskurs
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Rösler: Deutsche Wirtschaft auf Wachstumskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 24.10.2013
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler stellt die Herbstprognose der Bundesregierung vor. Foto: Kay Nietfeld
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung sieht die deutsche Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs und erwartet im kommenden Jahr einen kräftigen Aufschwung.

Der Bund hob deshalb seine Prognose für die Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von bisher 1,6 Prozent auf 1,7 Prozent leicht an.

„Die wirtschaftliche Dynamik wird sich im nächsten Jahr deutlich beschleunigen“, sagte der amtierende Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) am Mittwoch bei der Vorlage der neuen Konjunkturprognose.

Tragende Säule des Wachstums seien zuversichtliche Unternehmen und Verbraucher. „Beschäftigung und Einkommen steigen weiter spürbar an und stärken den privaten Konsum“, sagte Rösler.

Der Aufschwung kommt auch im Geldbeutel der Arbeitnehmer an. Die verfügbaren Einkommen sollen in diesem Jahr um 2,1 Prozent und im nächsten Jahr um 2,9 Prozent erneut zulegen. Die Reallöhne sind seit 2009 Jahr für Jahr angestiegen.

Mitteilung

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihre unrühmliche Vergangenheit holt die Bankenwelt wieder einmal ein. Wenn Medienberichte stimmen, muss der führende US-Finanzkonzern JPMorgan Chase noch mehr Geld wegen fragwürdiger ...

24.10.2013

Spanien hat die längste Rezession in der jüngeren Geschichte des Euro-Krisenlandes überwunden.

24.10.2013

Firmen sollen nach dem Willen der EU-Kommission künftig einfachere Mehrwertsteuer-Erklärungen abgeben können. Die Brüsseler Behörde schlägt EU-weit einheitlichere Formulare dafür vor.

24.10.2013
Anzeige