Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Rückruf für Zwiebelmettwurst bei Aldi-Nord

Rheda-Wiedenbrück Rückruf für Zwiebelmettwurst bei Aldi-Nord

Wegen einer mikrobiologischen Verunreinigung hat der Hersteller die vom Discounter Aldi Nord verkaufte „Frische Zwiebelmettwurst“ mit dem Haltbarkeitsdatum 20.06.2017 zurückgerufen.

Rheda-Wiedenbrück. Wegen einer mikrobiologischen Verunreinigung hat der Hersteller die vom Discounter Aldi Nord verkaufte „Frische Zwiebelmettwurst“ mit dem Haltbarkeitsdatum 20.06.2017 zurückgerufen. Ware mit anderen Haltbarkeitsdaten und weitere Artikel seien nicht betroffen, teilte die Firma Tillman's Convenience GmbH in Rheda-Wiedenbrück mit. Das betroffene Produkt sei umgehend aus dem Verkauf genommen worden. Bereits gekaufte Wurst könne in den Aldi-Filialen zurückgegeben oder gegen Erstattung der Portokosten an den Hersteller zurückgeschickt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.028,00 -0,74%
TecDAX 2.527,75 -0,33%
EUR/USD 1,1783 -0,36%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,94 +1,51%
BMW ST 85,92 +0,61%
LUFTHANSA 29,90 +0,34%
RWE ST 17,25 -6,07%
FRESENIUS... 64,52 -2,31%
DT. BÖRSE 97,35 -1,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
BlackRock Global F AF 98,00%
Apus Capital Reval AF 95,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.