Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Rund 20 Tote bei Busunglück in Montenegro

Podgorica Rund 20 Tote bei Busunglück in Montenegro

Bei einem schweren Busunfall in Montenegro sind rund 20 Menschen getötet und 30 weitere zum Teil schwer verletzt worden. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Polizei und Rettungsdienste.

Podgorica. Der Bus mit rumänischen Urlaubern sei nördlich der Hauptstadt Podgorica an einer Brücke von der Straße abgekommen und etwa 40 Meter in die Schlucht des Moraca-Flusses gestürzt. Spezialkräfte der Polizei seilten sich in die tiefe Schlucht ab, um die Verletzten zu bergen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,01%
TecDAX 2.620,75 -0,12%
EUR/USD 1,2288 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 92,26%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.