Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ryanair kündigt bessere Informationspolitik an

Dublin Ryanair kündigt bessere Informationspolitik an

Ryanair will von Flugstreichungen betroffene Kunden besser über ihre Rechte und Ansprüche informieren. Das teilte die Fluggesellschaft mit.

Dublin. Ryanair will von Flugstreichungen betroffene Kunden besser über ihre Rechte und Ansprüche informieren. Das teilte die Fluggesellschaft mit. Ryanair-Kunden, die von den jüngsten Flugstreichungen betroffen sind, sollen demnach eine Email erhalten, in der sie über ihre Ansprüche auf Erstattung, Umbuchung oder Entschädigung informiert werden. Die Airline war heftig in die Kritik geraten, nachdem sie mehrere Tausend Flüge für die kommenden Monate gestrichen hatte. Betroffen sind rund 400 000 Passagiere. Als Grund nennt Ryanair Fehler bei der Erstellung von Dienstplänen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.148,00 -0,27%
TecDAX 2.530,50 +0,53%
EUR/USD 1,1751 +0,11%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,89 +2,65%
DT. POST 40,47 +1,29%
LUFTHANSA 29,85 +0,91%
RWE ST 18,72 -10,01%
E.ON 9,18 -5,46%
FRESENIUS... 66,51 -0,54%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 279,58%
Commodity Capital AF 220,68%
Stabilitas PACIFIC AF 120,02%
FPM Funds Stockpic AF 100,40%
BlackRock Global F AF 98,18%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.