Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt SPD: Merkel soll strenge Bankenaufsicht verteidigen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt SPD: Merkel soll strenge Bankenaufsicht verteidigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:12 10.04.2017
Anzeige
Berlin

Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, die strenge Bankenregulierung gegen eine geplante Lockerung von US-Präsident Donald Trump zu verteidigen. Wenn der amerikanische Präsident nun die Lehren aus der Finanzkrise aufgeben wolle, müsse die Bundeskanzlerin dem entschlossen entgegentreten, sagte Fraktionsvize Carsten Schneider der „Rheinischen Post“. Merkel trifft sich heute in Berlin mit den Spitzen internationaler Finanz- und Wirtschaftsorganisationen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der unsicheren Zukunft des Freihandels in Nordamerika seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump orientiert sich Mexiko nach Südamerika.

09.04.2017

Kurz vor Ende der Amtszeit von Präsident Hollande schreibt die Regierung das Ende des ältesten französischen Atomkraftwerks fest. Weiterer Rechtsstreit ist aber programmiert. Kritik kommt von den deutschen Grünen.

09.04.2017

Volkswagen hat im Abgasskandal an vielen Fronten juristischen Ärger. Auch Hunderte VW-Fahrer in Deutschland wollen Schadenersatz für die Dieselmanipulationen. Einige von ihnen waren schon vor Gericht erfolgreich - am Ziel sind sie aber noch nicht.

09.04.2017
Anzeige