Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Salmonellen in Salami bei Aldi gefunden
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Salmonellen in Salami bei Aldi gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 17.10.2017
Salmonellen unter dem Mikroskop. Quelle: Joachim Moog/Okapia
München

Wegen eines Salmonellen-Fundes ist die ausschließlich bei Aldi Nord verkaufte Salami Piccolini zurückgerufen worden. Vom Verzehr der Salami werde dringend abgeraten, teilte der Hersteller - die Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG mit. Die Salmonellen seien in einer der 100-Gramm-Packungen der Sorte „Mediterran“ mit der Chargennummer HKS170671 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.11.2017 gefunden worden. Die betroffene Ware wurde aus dem Handel genommen. Eine Salmonellen-Erkrankung äußert sich nach Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen sowie gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Internationale Währungsfonds ist voll des Lobes für die Reformen im lange krisengeschüttelten Griechenland.

17.10.2017

Der europäische Flugzeughersteller Airbus steigt mehrheitlich in die Mittelstrecken-Flugzeugfamilie des kanadischen Herstellers Bombardier ein.

17.10.2017

Rom (dpa) - Beim Bieten um die insolvente Alitalia muss sich die Lufthansa gegen mehrere Interessenten behaupten.

16.10.2017