Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Salmonellengefahr: Auch Bioeier bei Netto zurückgerufen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Salmonellengefahr: Auch Bioeier bei Netto zurückgerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 10.08.2018
Lohne

Auch der Discounter Netto hat wegen Salmonellengefahr Bioeier aus den Regalen genommen. Die Firma Eifrisch warnt vor dem Verzehr von Eiern aus Zehner-Packungen der Marke BioBio mit der Printnummer 0-DE-0359721, wie auf dem Portal lebensmittelwarnung.de bekannt gegeben wurde. Es gehe dabei um Eier der Gewichtsklasse XL mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 23. bis 26.08.2018. Die Eier stammen vom Lieferanten Bio-Eierhof Papenburg und seien von Netto in Bayern verkauft worden. Bereits Mittwoch war eine Warnung vor dem Verzehr von Eiern derselben Charge von den Supermarktketten Real, Aldi Süd, Penny, Lidl und Kaufland veröffentlicht worden. Diese gilt weiterhin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die japanische Wirtschaft hat die Schwächephase zum Jahresauftakt überwunden und ist wieder kräftig gewachsen.

10.08.2018

Am Mittwoch hat es die Gewerkschaft Cockpit angekündigt, seit 3.01 Uhr ist es Realität: Die deutschen Ryanair-Piloten streiken. 250 Flüge fallen aus, 42.000 Urlauber sind betroffen. Wir berichten laufend.

10.08.2018

Die wochenlange Dürre hat allein im stark betroffenen Norddeutschland erhebliche Millionen-Schäden für die Landwirtschaft angerichtet.

10.08.2018