Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 23.01.2017
Seoul

Der Smartphone-Marktführer Samsung hat die Brände bei seinem Vorzeigegerät Galaxy Note 7 auf Design- und Produktionsfehler bei den Batterien zurückgeführt. Das hätten Tests ergeben, teilte das südkoreanische Unternehmen mit. Samsung übernahm die Verantwortung dafür, die Probleme nicht vor der Markteinführung des Note 7 erkannt zu haben. Nach ersten Bränden hatte Samsung im September zunächst eine Austauschaktion eingeleitet. Nachdem aber auch vermeintlich sichere Ersatzgeräte in Brand gerieten, wurde das Modell eingestellt. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das war's: Schauspielerin Nicole Mieth ist nach dem Voting der RTL-Zuschauer aus der Dschungelshow „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ ausgeschieden.

23.01.2017

Dank guter Konjunktur hat die Lkw-Maut im vergangenen Jahr so viel Einnahmen gebracht wie noch nie.

22.01.2017

Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen.

22.01.2017