Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Samsung mit „neuer Produktionsplanung“ für Galaxy Note 7
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Samsung mit „neuer Produktionsplanung“ für Galaxy Note 7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 10.10.2016
Anzeige
Seoul

Nach neuen Berichten von Verbrauchern über brennende Austauschgeräte beim Smartphone Galaxy Note 7 ändert der Hersteller Samsung nach eigenen Angaben seine Produktionsplanung. Zweck der vorläufigen Anpassung sei es, „weitere Schritte zu unternehmen, um Qualität und Sicherheit zu gewährleisten“. Zuvor hatte es Berichte gegeben, der Smartphone-Marktführer aus Südkorea habe die Produktion des Note 7 vorübergehend ausgesetzt. Zuvor hatten US-Verbraucher Brände bei mindestens fünf ausgetauschten Geräten gemeldet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Atomausstieg holt die Bundesregierung vor einem Schiedsgericht in Washington ein. Der Energieriese Vattenfall fordert fast fünf Milliarden Euro Schadensersatz. Die Verhandlung birgt mächtig Zündstoff - auch mit Blick auf das Freihandelsabkommen TTIP.

11.10.2016

4,7 Milliarden Euro Schadenersatz fordert der Energieriese Vattenfall von Deutschland. Worum es bei dem Prozess in Washington geht und was das Freihandelsabkommen TTIP damit zu tun hat, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

10.10.2016

Der deutsche Außenhandel ist im August kräftig gewachsen: Die Exporte stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 9,8 Prozent auf einen Wert von 96,5 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Auch die Importe legten kräftig zu.

10.10.2016
Anzeige