Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Samsung stoppt Verkauf von Note-7-Smartphone

Seoul Samsung stoppt Verkauf von Note-7-Smartphone

Samsung zieht beim Galaxy Note 7 erneut die Notbremse. Die Smartphones sollen nicht mehr verkauft werden. Es besteht Überhitzungsgefahr.

Seoul. Samsung zieht beim Galaxy Note 7 erneut die Notbremse. Die Smartphones sollen nicht mehr verkauft werden. Es besteht Überhitzungsgefahr. Alle Kunden wurden jetzt erneut aufgerufen, ihr Note 7 abzuschalten und es überhaupt nicht mehr zu benutzen, egal ob es sich um ein Original- oder ein Austauschgerät handle. Sie sollten ihr Gerät zurückbringen, sie würden ihr Geld zurückbekommen oder sie könnten es gegen Geräte eines anderen Typs austauschen. Der Kurs der Aktie von Samsung brach in Seoul um rund fünf Prozent ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.257,00 +0,39%
TecDAX 2.270,00 +0,53%
EUR/USD 1,1653 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 92,91 +1,53%
DT. BANK 16,20 +1,05%
Henkel VZ 119,27 +0,85%
MERCK 98,40 -0,25%
E.ON 8,33 -0,17%
LINDE 170,00 -0,16%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 119,36%
Allianz Global Inv AF 106,61%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 89,30%
Polar Capital Fund AF 88,54%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.