Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Samuelsson löst erkrankten Jacoby als Volvo-Chef ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Samuelsson löst erkrankten Jacoby als Volvo-Chef ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 19.10.2012
Anzeige
Stockholm

Der schwedische Ex-MAN-Chef Håkan Samuelsson löst den erkrankten Deutschen Stefan Jacoby an der Spitze der Autoherstellers Volvo Cars ab. Jacoby hatte Ende September einen leichten Gehirnschlag erlitten. Samuelsson ist seit 2010 Mitglied im Aufsichtsrat. Volvo Cars gehört seit zwei Jahren zum chinesischen Geely-Konzern. Jacoby war von Volkswagen zu dem schwedischen Unternehmen gekommen. In diesem Jahr hat Volvo mit einem kräftigen Nachfrageschwund zu kämpfen und steht vor Kurzarbeit.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tokioter Börse hat freundlich geschlossen. Der Nikkei-Index überwand wieder knapp die psychologisch wichtige Marke von 9000 Punkten.

19.10.2012

Der Ölmarkt steht vor einem spektakulären Milliarden-Deal: Mit Rückendeckung von Präsident Wladimir Putin will der russische Staatskonzern Rosneft den größten börsennotierten ...

19.10.2012

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Freitag nach der Einigung des EU-Gipfels auf eine Bankenaufsicht stabil unter der Marke von 1,31 Dollar gehalten.

26.10.2012
Anzeige