Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Schärfere Sanktionen für Verkehrssünder im Bundesrat

Berlin Schärfere Sanktionen für Verkehrssünder im Bundesrat

Auf Verkehrssünder kommen schärfere Sanktionen zu. Der Bundesrat befasst sich heute abschließend mit einer Reihe von Neuregelungen, die unter anderem Rasern härtere Strafen androhen.

Berlin. Auf Verkehrssünder kommen schärfere Sanktionen zu. Der Bundesrat befasst sich heute abschließend mit einer Reihe von Neuregelungen, die unter anderem Rasern härtere Strafen androhen. Wer illegale Autorennen veranstaltet oder daran teilnimmt, soll künftig mit bis zu zehn Jahren Haft bestraft werden können. Die Geldbuße für verbotenes Hantieren mit Handys am Steuer soll von 60 Euro auf bis zu 200 Euro steigen. Fahrer, die keine Rettungsgasse für Einsatzwagen von Hilfskräften bilden, sollen ebenfalls mehr zahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,23%
TecDAX 2.620,75 -0,68%
EUR/USD 1,2288 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
AXA World Funds Gl RF 155,86%
Polar Capital Fund AF 90,67%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.