Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schäuble: Milliarden für Flüchtlingsversorgung nahe Syrien nötig

Davos Schäuble: Milliarden für Flüchtlingsversorgung nahe Syrien nötig

Für eine effektive Eindämmung der Massenflucht nach Europa müsste nach den Worten des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble erheblich mehr Geld bereitgestellt werden.

Davos. Für eine effektive Eindämmung der Massenflucht nach Europa müsste nach den Worten des Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble erheblich mehr Geld bereitgestellt werden. Man brauche es zur Versorgung von Kriegsflüchtlingen in Syriens Nachbarländern. Dies werde Europa zwar etliche Milliarden mehr kosten, aber es sei dringend nötig, sagte Schäuble beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Die Krisen und Konflikte in Afrika und im Nahen Osten seien auch ein europäisches Problem. Der EU-Streit über Verteilungsmechanismen für Flüchtlinge habe sich als fruchtlos erwiesen, so Schäuble.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.566,50 -0,54%
TecDAX 1.851,75 +0,61%
EUR/USD 1,0598 -0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 12,66 +1,99%
FRESENIUS... 74,04 +1,26%
E.ON 7,21 +1,09%
LUFTHANSA 11,27 -2,29%
DT. BANK 17,63 -2,00%
VOLKSWAGEN VZ 146,57 -1,79%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 153,10%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 116,34%
Fidelity Funds Glo AF 101,26%
Morgan Stanley Inv AF 94,41%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.