Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Schäuble muss 2017 elf Milliarden Euro Zusatzausgaben stemmen

Berlin Schäuble muss 2017 elf Milliarden Euro Zusatzausgaben stemmen

Für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird es angesichts der Milliarden-Kosten zur Bewältigung der Flüchtlingskrise schwierig, auch 2017 ohne neue Schulden auszukommen.

Berlin. Für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird es angesichts der Milliarden-Kosten zur Bewältigung der Flüchtlingskrise schwierig, auch 2017 ohne neue Schulden auszukommen. Die schon feststehenden Belastungen summieren sich nach Angaben des „Handelsblatts“ auf 10,7 Milliarden Euro. Gleichzeitig gingen aus einer Aufstellung des Finanzministeriums Entlastungen von 8,7 Milliarden Euro hervor. Somit bleibe eine Lücke von zwei Milliarden Euro. An der „Schwarzen Null“ halte der Finanzminister trotzdem fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1754 -0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.