Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Schäuble und Gabriel einig über Haushalt - Geld für „Solidarpaket“
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Schäuble und Gabriel einig über Haushalt - Geld für „Solidarpaket“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 18.03.2016
Anzeige
Berlin

Finanzminister Wolfgang Schäuble und SPD-Chef Sigmar Gabriel haben ihren Streit über die Haushalts-Eckpunkte des Bundes für 2017 beigelegt. Das verlautete aus Regierungskreisen. Nach SPD-Angaben soll es zusätzliche Ausgaben von mehr als fünf Milliarden Euro pro Jahr für Integration, Wohnungsbau, Kita-Ausbau und aktive Arbeitsmarktpolitik geben. Damit hat Gabriel wesentliche Teile seines geforderten „Sozialprojekts“ für den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft durchgesetzt. Nun können die Eckwerte für den Bundeshaushalt 2017 und den Finanzplan bis 2020 wie geplant am kommenden Mittwoch vom Kabinett beschlossen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch im Februar kracht es mächtig zwischen beiden. Jetzt aber verständigen sich Finanzminister und Vize-Kanzler rechtzeitig über den Etat. Der SPD-Chef kann zufrieden sein: Es gibt mehr Geld für einen „Solidarpakt“, die Koalition demonstriert wieder Einigkeit.

19.03.2016

Der Dax hat sich mit dem fünften Wochengewinn in Folge aus dem Handel verabschiedet.

18.03.2016

Zum Ende der Woche ist am deutschen Aktienmarkt keine klare Richtung auszumachen. Der sogenannte Hexensabbat könnte aber im Laufe des Freitags noch für Schwankungen sorgen.

18.03.2016
Anzeige