Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schäuble verteidigt Haushaltskurs und bleibt gegenüber Ländern hart

Berlin Schäuble verteidigt Haushaltskurs und bleibt gegenüber Ländern hart

Finanzminister Wolfgang Schäuble hat seinen Haushaltskurs ohne neue Schulden verteidigt und Länderforderungen nach mehr Geld zurückgewiesen.

Berlin. Finanzminister Wolfgang Schäuble hat seinen Haushaltskurs ohne neue Schulden verteidigt und Länderforderungen nach mehr Geld zurückgewiesen. „Diese Finanzpolitik zahlt sich für die Menschen aus“, sagte Schäuble in Berlin bei der Vorstellung seines Etatentwurfs für 2017 und des Finanzplans bis 2020. Reallöhne und Renten seien so stark gestiegen wie seit Jahren nicht. Forderungen der Länder nach zusätzlichem Geld für die Integration von Flüchtlingen lehnte er ab. Schäuble fordert, dass die Länder zunächst die Kosten auflisten und prüfen lassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.215,50 +0,10%
TecDAX 2.029,00 -0,08%
EUR/USD 1,0740 -0,26%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 105,72 +1,51%
RWE ST 15,04 +1,11%
BASF 92,59 +0,83%
DAIMLER 69,18 -4,15%
DT. BANK 15,79 -2,26%
VOLKSWAGEN VZ 135,80 -0,88%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 125,74%
Morgan Stanley Inv AF 109,66%
Fidelity Funds Glo AF 102,88%
First State Invest AF 97,28%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.