Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Schäuble warnt vor Lockerung von Stabilitäts- und Wachstumspakt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Schäuble warnt vor Lockerung von Stabilitäts- und Wachstumspakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 15.02.2016
Anzeige
Berlin

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat vor einer Lockerung des europäischen Stabilitätspaktes gewarnt, um die globalen und regionalen Krisen zu bewältigen. Derzeit finde ein „relativ konzentrischer Angriff“ auf den europäischen Stabilitäts- und Wachstumspakt statt, sagte Schäuble in Berlin. Das müsse man klar sehen. Der französische Premier Manuel Valls hatte in der Vergangenheit signalisiert, dass Frankreich wegen zusätzlicher Ausgaben für die innere Sicherheit die Schuldenobergrenze des Euro-Stabilitätspakts zwangsläufig überschreiten werde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.02.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

15.02.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.02.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

15.02.2016

Der Bau des drittgrößten deutschen Flughafens bleibt ein Wettlauf mit der Zeit. Zwar ist ein Zeitraum zur Eröffnung festgelegt. Doch ob er zu halten ist, zeigt sich erst in diesem Sommer.

16.02.2016
Anzeige