Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Schiff für ersten Atommüll-Transport auf deutschem Fluss unterwegs
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Schiff für ersten Atommüll-Transport auf deutschem Fluss unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 26.06.2017
Anzeige
Mannheim

Auf dem Neckar ist ein Transportschiff für den ersten Castor-Transport auf einem deutschen Fluss gestartet. Der Schubverband legte am Morgen in Neckarwestheim im Kreis Heilbronn in Richtung Atomkraftwerk Obrigheim ab. Laut Polizei ist ein Hubschrauber im Einsatz, es gebe keine Einsatzkräfte auf dem Schiff - und keine Kenntnisse über mögliche Störungen. Die Beförderung von zunächst drei Castor-Behältern per Schiff auf dem unteren Neckar ist heftig umstritten. Atomkraftgegner kündigten eine Mahnwache an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 70 Millionen Airbags musste Takata allein in den USA zurückrufen. Jetzt meldet der Airbaghersteller Insolvenz an. Der US-Zulieferer Key Safety Systems will das japanische Traditionsunternehmen übernehmen.

26.06.2017

Dramatischer Sturz eines japanischen Traditionskonzerns: Nach Millionen Rückrufen meldet der Airbag-Hersteller Takata Insolvenz an. Rettung soll aus China und den USA kommen.

26.06.2017

Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug - und trifft eine wichtige Entscheidung. Ein Plan der Regierung in Rom trifft wieder den Steuerzahler.

26.06.2017
Anzeige