Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Schweiz zu neuen Gesprächen über Fluglärm-Vertrag bereit
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Schweiz zu neuen Gesprächen über Fluglärm-Vertrag bereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:06 01.12.2012
Bern

Die Schweiz hat neuen Gesprächen zum umstrittenen Fluglärm-Staatsvertrag mit Deutschland zugestimmt. Die Regierung in Bern ist bereit, „die von deutscher Seite aufgetauchten offenen Fragen gemeinsam anzuschauen und zu klären.“ Das sagte eine Sprecherin des Schweizer Verkehrsministeriums. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hatte das Abkommen auf Eis gelegt. Kritiker sagen, der Süden Baden-Württembergs werde nicht genug von Fluglärm entlastet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pünktlich zur heißen Phase des Weihnachtsgeschäfts ist die Stimmung der Verbraucher in Deutschland ausgesprochen gut.

01.12.2012

Der Duisburger Unternehmer Ulrich Grillo ist neuer Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI). Er folgt zum Jahreswechsel Hans-Peter Keitel in diesem Amt nach.

01.12.2012

Deutschland will mit der Schweiz noch einmal über den umstrittenen Fluglärm-Staatsvertrag verhandeln.

01.12.2012