Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Sekundenschlaf fordert mehr Tote als Alkohol am Steuer

Schwalmstadt Sekundenschlaf fordert mehr Tote als Alkohol am Steuer

Der Sekundenschlaf von Autofahrern hat nach Darstellung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin mehr tödliche Folgen als Alkohol am Steuer.

Schwalmstadt. Der Sekundenschlaf von Autofahrern hat nach Darstellung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin mehr tödliche Folgen als Alkohol am Steuer. Wissenschaftliche Studien legten nahe, dass die Zahl der Todesopfer infolge von Sekundenschlaf mehr doppelt so hoch liege. Wie die DGSM berichtete, nickte jeder vierte Autofahrer schon einmal hinter dem Steuer ein. Besonders Fahrten in den frühen Morgenstunden seien nach einer kurzen Nacht gefährlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.216,00 +0,24%
TecDAX 2.653,75 +0,29%
EUR/USD 1,2195 +0,22%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 24,36 +1,16%
SAP 91,19 +0,37%
LUFTHANSA 29,23 +0,27%
HEID. CEMENT 91,72 -0,93%
VOLKSWAGEN VZ 182,14 -0,36%
E.ON 8,95 -0,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 293,96%
Commodity Capital AF 259,23%
AXA World Funds Gl RF 158,93%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,09%
BlackRock Global F AF 103,57%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.