Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Skandal um Fipronil-Eier - Oldenburger Justiz ermittelt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Skandal um Fipronil-Eier - Oldenburger Justiz ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 07.08.2017
Anzeige
Berlin

Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier beschäftigt nun auch die Justiz in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg leitete gegen niedersächsische Landwirte ein Ermittlungsverfahren ein, sagte Sprecherin Gesa Weiß. Es bestehe der Verdacht, gegen das Lebensmittel- und Futtermittelgesetz verstoßen zu haben. Betroffen seien die Verantwortlichen niedersächsischer Eierbetriebe, in denen Eier positiv auf Fipronil getestet wurden. Bislang gab es Ermittlungsverfahren in Belgien und den Niederlanden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Ausstieg von Bosch vor einigen Jahren müssen sich erneut viele Solartechniker in Arnstadt um ihre Zukunft sorgen. Bei einer Belegschaftsversammlung bei Solarworld ging es für viele nur noch um den Sozialplan.

07.08.2017

Handy-Besitzer mit bestimmten O2-Verträgen müssen das neue EU-Roaming erst mit einer SMS aktivieren. Die Verbraucherzentralen wollen gegen diese Tarifpraxis klagen. O2 argumentiert, jeder Kunde solle selbst entscheiden können, ob ein Wechsel für ihn vorteilhaft ist.

07.08.2017

Bei Netflix haben bisher Comic-Helden wie „Daredevil“ aus dem Marvel-Verlag ihr TV-Zuhause. Doch Marvel gehört dem Disney-Konzern und Netflix sichert sich nun mit dem Kauf eines eigenen Comic-Verlags ab.

07.08.2017
Anzeige