Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Skandal um japanischen Stahlriesen Kobe weitet sich aus

Fälschungen Skandal um japanischen Stahlriesen Kobe weitet sich aus

Der Skandal um gefälschte Inspektionsdaten des japanischen Stahlriesen Kobe Steel weitet sich aus.

Das Bürogebäude des japanischen Stahlriesen Kobe Steel in Tokio, Japan. Ein Skandal um gefälschte Inspektionsdaten erschüttert den japanischen Stahlriesen.

Quelle: -/kyodo/dpa

Tokio. Der Skandal um gefälschte Inspektionsdaten des japanischen Stahlriesen Kobe Steel weitet sich aus.

Neben inländischen Kunden wie Toyota, Nissan und Honda hätten auch mehr als 30 Unternehmen im Ausland Produkte von Kobe Steel mit gefälschten Zertifikaten erhalten, berichtete die Finanzzeitung „Nikkei“ am Freitag. Darunter seien mehrere Autobauer sowie Luft- und Raumfahrtkonzerne.

Eine Daimler-Sprecherin sagte dazu, Kobe Steel sei kein gelisteter Lieferant des Stuttgarter Dax-Konzerns.

Nach bisherigen Ermittlungen hätten rund 200 Firmen im In- und Ausland betroffene Produkte des Stahlriesen erhalten, hatte „Nikkei“ gemeldet. Der Aktienkurs ist in den vergangenen Tagen seit dem Bekanntwerden des Skandals eingebrochen.

Kobe Steel hatte zugegeben, Aluminium- und Kupferprodukte sowie Eisenpulver mit gefälschten Inspektionsdaten zum Beispiel zur Materialstärke zur Verwendung in Autos, Zügen, Flugzeugen sowie militärischer Ausrüstung an Kunden in aller Welt ausgeliefert zu haben. Wie die japanische Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtete, sollen auch Stahldrähte für Autos betroffen sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.007,00 +0,12%
TecDAX 2.494,75 +0,33%
EUR/USD 1,1747 -0,21%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 181,37 +1,92%
INFINEON 22,73 +1,41%
HEID. CEMENT 85,81 +1,06%
DT. BANK 14,25 -1,13%
MERCK 93,27 -0,98%
MÜNCH. RÜCK 186,88 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
AXA World Funds Gl RF 162,25%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
BlackRock Strategi AF 114,86%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.