Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt So viel Falschgeld wie nie in Deutschland seit Euro-Einführung 2002
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt So viel Falschgeld wie nie in Deutschland seit Euro-Einführung 2002
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 22.01.2016
Anzeige
Frankfurt

Geldfälscher haben im vergangenen Jahr in Deutschland so viele Blüten in Umlauf gebracht wie nie seit der Euro-Einführung 2002. Fast 95 400 falsche Euro-Banknoten zogen Banken, Handel und Polizei aus dem Verkehr, wie die Bundesbank in Frankfurt mitteilte. Damit wurde der vergleichsweise hohe Vorjahrestand nochmals um die Hälfte übertroffen. Der Schaden erhöhte sich von 3,3 Millionen auf 4,4 Millionen Euro. 2004 waren es 6,1 Millionen Euro. Da war der Schaden noch höher, weil mehr falsche Hunderter und Zweihunderter dabei waren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Passagiere der Lufthansa können aufatmen. Der Tarifkonflikt der Flugbegleiter ist zwar noch nicht komplett gelöst, aber Schlichter Matthias Platzeck hat bereits wichtige Etappenerfolge erzielt.

24.01.2016

Christine Lagarde will erneut für das Spitzenamt beim Internationalen Währungsfonds kandidieren.

22.01.2016

Die Flaute im Luftfrachtgeschäft kommt den US-Flugzeugbauer Boeing teuer zu stehen.

22.01.2016
Anzeige