Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Söder fordert strengere Meldepflichten für Briefkastenfirmen

München Söder fordert strengere Meldepflichten für Briefkastenfirmen

Nach den Enthüllungen über Briefkastenfirmen in Steueroasen pocht Bayerns Finanzminister Markus Söder auf strengere Meldepflichten und schärfere Sanktionen.

München. Nach den Enthüllungen über Briefkastenfirmen in Steueroasen pocht Bayerns Finanzminister Markus Söder auf strengere Meldepflichten und schärfere Sanktionen. Steuerpflichtige sollten verpflichtet werden, jede Beteiligung in Offshore-Staaten darzulegen. Das geht aus einem Beschlussvorschlag für die Finanzministerkonferenz hervor, den Söder jetzt in München vorstellte. Zuvor hatte nach der Veröffentlichung der „Panama Papers“ bereits Bundesjustizminister Heiko Maas eine Ergänzung des Geldwäschegesetzes angekündigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.067,00 +0,45%
TecDAX 2.572,50 -0,03%
EUR/USD 1,1932 +0,68%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 94,83 +2,70%
CONTINENTAL 216,76 +1,37%
VOLKSWAGEN VZ 169,40 +1,15%
FRESENIUS... 60,85 -1,26%
BAYER 107,63 -0,74%
BEIERSDORF 97,00 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 235,73%
Commodity Capital AF 186,34%
Allianz Global Inv AF 120,13%
Polar Capital Fund AF 103,26%
Apus Capital Reval AF 102,10%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.