Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Sorten- und Devisenkurse am 8.06.2016
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Sorten- und Devisenkurse am 8.06.2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 08.06.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 8.06.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro):

Sortenkurse

Devisenkurse

Ankauf

Verkauf

Geld/Ankauf

Brief/Verkauf

USA

1 USD

0,850

0,906

0,8770

0,8773

Großbritannien

1 GBP

1,238

1,321

1,2767

1,2775

Kanada

1 CAD

0,661

0,724

0,6918

0,6919

Schweiz

100 CHF

88,661

94,428

91,3826

91,4244

Dänemark

100 DKK

12,963

13,995

13,4470

13,4479

Norwegen

100 NOK

10,413

11,413

10,8502

10,8539

Schweden

100 SKR

10,385

11,378

10,8258

10,8317

Japan

100 YEN

0,786

0,854

0,8208

0,8212

Australien

1 AUD

0,630

0,695

0,6551

0,6553

Tschech.Rep.

100 CZK

3,460

3,996

3,6974

3,7034

Türkei

100 LTK

28,444

33,187

30,3813

30,4090

Polen

100 PLN

21,541

24,835

23,1476

23,1739

Ungarn

100 HUF

0,285

0,349

0,3221

0,3225

Quelle: Sorten: HSH Nordbank/Devisen: Reuters/oraise Stand: 8.06.2016 16:34 Uhr

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Touristen ziehen Ferienwohnungen einem Hotelzimmer vor. Berlin hat das nun eingeschränkt, weil der Wohnraum knapp ist. Vermieter zogen vor Gericht - und verloren. Das könnte für viele weitere Prozesse wegweisend sein.

09.06.2016

Die Förderung von Ökostrom in Deutschland soll 2017 komplett umgestellt werden. Die Bundesregierung hat dazu eine umfassende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes auf den Weg gebracht.

08.06.2016

Weltweit wird jede dritte Flugzeug-Mahlzeit von der Lufthansa zubereitet. In Zeiten der Billigfliegerei sinkt aber die Nachfrage. Das Unternehmen plant einen massiven Umbau, dem vor allem Jobs in Deutschland zum Opfer fallen sollen.

09.06.2016
Anzeige