Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleuten vor Singapur

Singapur Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleuten vor Singapur

Nach dem Zusammenstoß eines US-Kriegsschiffs mit einem Öltanker im Meer vor Singapur gibt es für zehn vermisste Soldaten kaum noch Hoffnung.

Singapur. Nach dem Zusammenstoß eines US-Kriegsschiffs mit einem Öltanker im Meer vor Singapur gibt es für zehn vermisste Soldaten kaum noch Hoffnung. Die großangelegte Suche hatte auch nach mehr als 24 Stunden keinen Erfolg. Die US-Pazifikflotte hat dazu inzwischen auch besonders ausgebildete Taucher im Einsatz, wie die Armee mitteilte. Unklar ist weiterhin, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Der Lenkwaffenzerstörer „USS John S. McCain“ war gestern in den frühen Morgenstunden mit dem Tanker „Alnic MC“ zusammengestoßenAn Bord der „McCain“ gab es fünf Verletzte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.490,00 +0,31%
TecDAX 2.575,50 -0,10%
EUR/USD 1,2408 -0,74%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 87,92 +1,97%
Henkel VZ 108,35 +1,88%
FRESENIUS... 63,94 +1,43%
LUFTHANSA 26,67 -0,67%
MÜNCH. RÜCK 182,10 -0,30%
DT. BANK 12,93 +0,17%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 241,27%
Commodity Capital AF 208,08%
Polar Capital Fund AF 93,12%
UBS (Lux) Equity F AF 91,29%
BlackRock Global F AF 91,19%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.