Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt „Spiegel“-Bericht: Niedrigerer Rundfunkbeitrag in der Diskussion
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt „Spiegel“-Bericht: Niedrigerer Rundfunkbeitrag in der Diskussion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 22.01.2016
Anzeige
Mainz

Die für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zuständige Finanzkommission KEF denkt laut „Spiegel“ über einen niedrigeren Rundfunkbeitrag nach. Die Kontrolleure wollten in der kommenden Woche eine Senkung um mindestens 30 Cent pro Monat und Beitragszahler vom kommenden Jahr an vorschlagen, berichtet das Nachrichtenmagazin. Die KEF wollte das nicht kommentieren. Sie kann den angemeldeten Bedarf eindampfen, aber letztlich entscheiden die Länder. Sie dringen auf einen stabilen Rundfunkbeitrag. Derzeit werden 17,50 Euro im Monat fällig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Test mit umstrittenen Riesenlastern auf dem deutschen Straßennetz wird erneut ausgeweitet.

24.01.2016

Bei der streikgeplagten Lufthansa kehrt langsam Ruhe ein. Im Tarifkonflikt mit den Flugbegleitern wurde eine wichtige Teileinigung erzielt. Doch noch hat Schlichter Matthias Platzeck einige Arbeit vor sich.

22.01.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden

am 22.01.2016 um 16:34 Uhr festgestellt.

22.01.2016
Anzeige