Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
„Spiegel“ zieht Korrespondenten aus der Türkei ab

Hamburg „Spiegel“ zieht Korrespondenten aus der Türkei ab

Das Magazin „Der Spiegel“ hat nach dem Rückzug seines Korrespondenten Hasnain Kazim den türkischen Behörden Behinderungen und eine Verletzung der Pressefreiheit vorgeworfen.

Hamburg. Das Magazin „Der Spiegel“ hat nach dem Rückzug seines Korrespondenten Hasnain Kazim den türkischen Behörden Behinderungen und eine Verletzung der Pressefreiheit vorgeworfen.

„Das Verhalten der türkischen Behörden lässt für uns keinen anderen Schluss zu, als dass unser Korrespondent aufgrund seiner journalistischen Berichterstattung vor Ort nicht mehr erwünscht ist“, sagte Florian Harms, Chefredakteur von „Spiegel Online“, in Hamburg. „Dieses Verhalten gegenüber unserem Korrespondenten und damit auch gegenüber „Spiegel“ und „Spiegel Online“ ist aus unserer Sicht nicht tolerabel und verletzt die Pressefreiheit.“

Kazim habe in den vergangenen Jahren auf herausragende Art über das politische und gesellschaftliche Geschehen in der Türkei berichtet. In vielen Berichten habe er dabei fair, aber kritisch Missstände und Fehler der Regierung beleuchtet. Die Chefredaktion habe sich entschieden, Kazim aus Istanbul abzuziehen; sein neuer Dienstsitz sei Wien. „Selbstverständlich werden „Der Spiegel“ und „Spiegel Online“ auch weiterhin fair, aber kritisch über das Geschehen in der Türkei berichten“, sagte Harms.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.459,00 -0,06%
TecDAX 2.078,75 +0,60%
EUR/USD 1,0879 -0,45%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 163,85 +1,74%
DT. BANK 17,21 +1,42%
LUFTHANSA 16,80 +1,24%
E.ON 7,16 -1,31%
THYSSENKRUPP 22,43 -1,15%
ALLIANZ 175,07 -0,45%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 129,07%
Crocodile Capital MF 125,99%
Morgan Stanley Inv AF 120,39%
Fidelity Funds Glo AF 107,45%
First State Invest AF 99,04%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.