Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Staatsanwaltschaft fordert 12 Jahre Haft für Samsung-Erben

Urteil in diesem Monat Staatsanwaltschaft fordert 12 Jahre Haft für Samsung-Erben

Die südkoreanische Staatsanwaltschaft fordert eine 12-jährige Haftstrafe für Lee Jae Yong, Enkel des Samsung-Gründers und inoffizieller Chef des Großkonzerns.

Lee Jae Yong,, der inoffizielle Chef des südkoreanischen Mischkonzerns Samsung.

Quelle: -/yonhap/dpa

Seoul. Die südkoreanische Staatsanwaltschaft fordert eine 12-jährige Haftstrafe für Lee Jae Yong, Enkel des Samsung-Gründers und inoffizieller Chef des Großkonzerns.

Laut Angaben des Sonderermittlers Park Young Soo lägen Beweise vor, wonach der 48-Jährige umgerechnet 32,7 Millionen Euro an Bestechungsgeldern an eine langjährige Vertraute der mittlerweile des Amtes enthobenen Ex-Präsidentin Park Geun Hye gezahlt haben soll.

Im Gegenzug soll Samsung politische Unterstützung für die Fusion zweier Konzerntöchter vor zwei Jahren erhalten haben. Ein Urteil wird bis zum 28. August erwartet. Lee Jae Yong sitzt seit dem 17. Februar in Untersuchungshaft.  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.234,50 +0,47%
TecDAX 2.261,50 +0,22%
EUR/USD 1,1763 +0,23%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,13 +2,48%
SIEMENS 112,22 +1,89%
CONTINENTAL 193,15 +1,75%
DT. TELEKOM 15,60 -0,79%
DT. BANK 14,50 -0,78%
Henkel VZ 112,89 -0,54%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 125,26%
Crocodile Capital MF 102,07%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Apus Capital Reval AF 89,18%
WSS-Europa AF 87,66%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.