Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren gegen Debeka ein
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren gegen Debeka ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 12.11.2013
Die traditionsreiche Debeka Versicherung muss sich wegen des Verdachts der Bestechung und der Anstiftung zur Verletzung des Dienstgeheimnisses auseinandersetzen. Foto: Thomas Frey
Anzeige
Koblenz

Nach den Vorwürfen des illegalen Datenhandels gegen Mitarbeiter der Debeka Versicherung hat die Koblenzer Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Es richte sich gegen unbekannte Mitarbeiter des Unternehmens wegen des Verdachts der Bestechung und der Anstiftung zur Verletzung des Dienstgeheimnisses, teilte die Behörde mit. Zudem werde gegen unbekannte Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung ermittelt. Hier bestehe der Verdacht der Bestechlichkeit und der Verletzung des Dienstgeheimnisses. Debeka-Mitarbeiter sollen Adressen angehender Beamter gekauft haben, um sich Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.

Mitteilung Staatsanwaltschaft

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es geht um ein Riesenprojekt: die größte Freihandelszone der Welt. Proteste dagegen werden lauter. Und Spähvorwürfe gegen Washington machen die Situation nicht leichter.

12.11.2013

Kabel Deutschland ist nach dem Kauf durch Vodafone im zweiten Geschäftsquartal tief in die roten Zahlen gerutscht.

12.11.2013

In den Koalitionsverhandlungen von Union und SPD wächst der Widerstand gegen die von der Bundesregierung den Euro-Partnern schon zugesagten direkten Hilfen des Rettungsfonds ESM an strauchelnde Banken.

12.11.2013
Anzeige