Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Staatsanwaltschaft plant Anhörung von Jan Böhmermann

Mainz Staatsanwaltschaft plant Anhörung von Jan Böhmermann

Die Mainzer Staatsanwaltschaft plant als Teil ihrer Ermittlungen eine Anhörung des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann. Er soll den türkischen Präsidenten Erdogan beleidigt haben.

Mainz. Die Mainzer Staatsanwaltschaft plant als Teil ihrer Ermittlungen eine Anhörung des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann. Er soll den türkischen Präsidenten Erdogan beleidigt haben. Dem Beschuldigten sei rechtliches Gehör zu gewähren, so die Staatsanwaltschaft. Danach werde wohl eine Entscheidung getroffen, ob hinreichender Tatverdacht bestehe. Die Ermächtigung der Bundesregierung und das Strafverlangen der türkischen Regierung nach Strafverfolgung von Böhmermann sind am Mittag bei der Staatsanwaltschaft eingegangen. Böhmermann hatte mit seinem Schmähgedicht über Erdogan viel Wirbel ausgelöst.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.714,50 -0,62%
TecDAX 2.267,50 -0,78%
EUR/USD 1,1194 +0,38%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 18,60 +1,04%
THYSSENKRUPP 25,29 +0,36%
DT. POST 32,45 +0,21%
RWE ST 19,08 -2,49%
E.ON 8,89 -1,29%
Henkel VZ 125,25 -1,15%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 132,30%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 107,06%
Polar Capital Fund AF 106,01%
Fidelity Funds Glo AF 97,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.