Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Steuergewerkschaft hält „Panama Papers“ nur für „Spitze des Eisbergs“

Berlin Steuergewerkschaft hält „Panama Papers“ nur für „Spitze des Eisbergs“

Der Chef der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, rechnet mit weiteren Enthüllungen in Folge der „Panama Papers“.

Berlin. Der Chef der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, rechnet mit weiteren Enthüllungen in Folge der „Panama Papers“. Neu sei, dass es in einem kleinen Land wie Panama eine solche Zahl von Briefkastenfirmen gegeben habe, sagte er der „Passauer Neuen Presse“. Daraus schließe er, dass es sich weltweit um ein Problem von erheblicher Dimension handelt, zumal es neben Panama andere Steueroasen gebe. Überall dort würden solche oder ähnliche Dinge stattfinden. Bisher sehe man nur die „Spitze des Eisbergs“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.