Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Störung bei der Telekom: BSI geht von Cyber-Angriff aus

Berlin Störung bei der Telekom: BSI geht von Cyber-Angriff aus

Die massiven Störungen von Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Erkenntnissen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik Folge einer weltweiten Attacke.

Berlin. Die massiven Störungen von Anschlüssen der Deutschen Telekom sind nach Erkenntnissen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik Folge einer weltweiten Attacke. Dabei seien gezielt Fernverwaltungsports von DSL-Routern angegriffen worden, teilte die Behörde mit. Laut BSI waren die Angriffe auch in dem von der Behörde selbst geschützten Regierungsnetz bemerkbar, konnten dort aber mit effektiven Schutzmaßnahmen abgewehrt werden. Inzwischen sind die Störungen weitgehend zurückgegangen. Die eingespielten Software-Updates greifen, sagte ein Telekom-Sprecher der dpa.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.537,00 -0,15%
TecDAX 1.847,25 -0,11%
EUR/USD 1,0645 +0,44%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BEIERSDORF 82,15 +1,47%
FRESENIUS... 74,15 +0,19%
E.ON 7,26 +0,12%
VOLKSWAGEN VZ 145,14 -0,41%
SAP 83,76 -0,35%
MERCK 101,46 -0,30%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Stabilitas PACIFIC AF 169,28%
Structured Solutio AF 154,04%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 101,15%
Fidelity Funds Glo AF 97,35%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.