Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Strengere Sicherheitsregeln für private Drohnen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Strengere Sicherheitsregeln für private Drohnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:15 18.01.2017
Anzeige
Berlin

Für die rasant wachsende Zahl von Drohnen am Himmel will das Bundeskabinett heute strengere Vorschriften beschließen. Nach dem im Oktober bekanntgewordenen Entwurf für eine Verordnung sind örtliche Flugverbote, spezielle Kennzeichnungspflichten und eine Art Führerschein für die Nutzer vorgesehen, um das Risiko von Unfällen und Abstürzen zu verringern. Schätzungen zufolge gibt es mehr als 400 000 Drohnen in Deutschland. Immer häufiger kommen sie auch Flugzeugen und Hubschraubern in die Quere.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Allianz aus Autoherstellern und anderen Weltkonzernen will dem Wasserstoff-Antrieb zum Durchbruch auf der Straße verhelfen.

18.01.2017

Wenige Tage vor der Amtseinführung von Donald Trump haben Anleger an den US-Börsen eine zögerliche Haltung eingenommen. Der Dow Jones gab um 0,30 Prozent auf 19 826 Punkte nach.

17.01.2017

Ein havarierter Frachter hat stundenlang die Schifffahrt von und nach Hamburg beeinträchtigt.

17.01.2017
Anzeige