Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stromschlaggefahr: Ikea ruft Kühl- und Gefrierschränke zurück

Hofheim-Wallau Stromschlaggefahr: Ikea ruft Kühl- und Gefrierschränke zurück

Wegen der Gefahr von Stromschlägen ruft Ikea Kühl- und Gefrierschränke der Marke „Frostfri“ zurück.

Voriger Artikel
Bundesbank sieht deutsche Wirtschaft vor stabilem Aufschwung
Nächster Artikel
Bundesbank sieht deutsche Wirtschaft vor stabilem Aufschwung

Der Kühlschrank "Frostfri" sollte sofort vom Netz genommen werden. Es droht die Gefahr von Stromschlägen.

Quelle: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2016

Hofheim-Wallau. Betroffen seien Geräte mit dem Datumsstempel 1545 bis 1607, die zwischen Kalenderwoche 45 im Jahr 2015 und Kalenderwoche 7 im Jahr 2016 produziert worden seien, teilte das Einrichtungshaus mit. Kunden sollten die betroffenen Geräte sofort vom Stromnetz nehmen und einen Reparaturtermin mit einem Servicetechniker vereinbaren. Ikea hat nach eigener Aussagen bislang keine Berichte darüber erhalten, dass sich Personen verletzt oder einen Stromschlag erlitten hätten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Stabilitas PACIFIC AF 140,74%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.