Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Studie: 30 Millionen Menschen „daddeln“ in Deutschland
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Studie: 30 Millionen Menschen „daddeln“ in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 17.08.2017
Anzeige
Berlin

Digitale Spiele am Smartphone, Tablet oder PC gehören für einen großen Teil der Bevölkerung in Deutschland zum Alltag. Wie eine repräsentative Studie des Digitalverbands Bitkom ergab, spielen 43 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren - zumindest gelegentlich. Das entspreche rund 30 Millionen Menschen. Frauen stehen mit einem Anteil von 41 Prozent Männern (46 Prozent) demnach in nichts mehr nach. Während digitale Spiele traditionell bei jungen Menschen besonders populär sind, sind inzwischen auch 24 Prozent der 50- bis 54-Jährigen dabei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Air Berlin fliegt vorerst weiter – aber viele Passagiere fragen sich, was nun mit ihren gebuchten Flügen ist: Stornieren oder nicht? Und wie stehen die Aussichten auf Entschädigung, wenn Flüge ausfallen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

17.08.2017

Die Inflation in der Eurozone ist im Juli trotz des billigen Geldes der EZB relativ schwach geblieben.

17.08.2017

Mit gestreamten Filmen und Serien lassen sich Milliarden verdienen. Tech-Trendsetter Apple ist mit seinem Dienst iTunes dabei – doch jetzt will der Konzern auch eigene Serien auf den Markt bringen.

17.08.2017
Anzeige